Equal Pay Day … DIY „sich(t)bar machen“

Der diesjährige Equal Pay Day fällt in Österreich auf den

27. Februar 2018 = EPD:AT

Das Datum ergibt sich aus dem DurchSCHNITT der EinkommensSCHERE  zwischen weiblichen und männlichen Arbeiter*innen, Angestellten, Vertragsbediensteten und Beamt_innen.
Im Schnitt erhalten ganzjährig vollzeitbeschäftigte Frauen in Österreich 15,9% weniger Geld als ihre Kollegen. Umgerechnet arbeiten Frauen hierzulande heuer 58 Tage unbezahlt.
[Quelle: EPD-Factsheet 2018 für Österreich (PDF), Zahlen von der Statistik Austria]

Somit erhalten Frauen heuer erst ab dem 27.2.2018 gleichviel Geld für ihre Arbeit – das sollte nicht nur bewusst sondern auch sichtbar gemacht werden – z.B. mit einer rasch selbstgemachten Equal-Pay-Schleife für 100% Einkommensgerechtigkeit!

  • Grün ist die Hoffnung auf 100% Equal Pay …
  • kann nach Belieben mit allerlei PINs fixiert werden …
  • und hilft, das das gemeinsame Thema Equal Pay sichtbar zu machen …
  • … egal ob als Frau oder Mann, denn Gleichstellung bringt für alle Vorteile!
  • Gelegenheit zum Gemeinsam-Schleife-Basteln gibt’s am 27.2.2018 – von 12.30-13:30 im Wiener Antiquariat Klabund (gegenüber der Nationalbank ;)
  • Gelegenheiten zum Tragen der EP-Schleife siehe unten!

Equal Pay Day Aktionen und Initiativen gibt es an vielen Orten und in vielen Ländern – denn Thema/Problem/Hoffnung ist global. Damit gibt es auch allerlei Termine und Gelegenheiten, die selbstgemachte Equal-Pay-Schleife immer wieder öffentlich sichtbar zu machen … und z.B. mit #EqualPay #EqualPayDay #Einkommensgerechtigkeit #GenderPayGap … sichtbar zu halten.

Aktuell z.B. hier www.equal-pay-day.at

8. März – Weltfrauentag = Welttag für Frauenrechte!

Gelegenheit zum Ausführen der Equal-Pay-Schleifen gibts bei Allerlei Veranstaltungen (in Wien) auf 8Maerz.at rund um den Internationalen Frauentag – zusammengetragen & zusammengestellt stellt von Eva – ThanX!


Das könnte andere auch interessieren? Einfach & Sicher Teilen!